Tunstall Lifeline GSM: Hausnotruf-System über Handynetz

Art.Nr.: vitarissam4gsm
Lieferzeit: Lagerartikel
Artikeldatenblatt drucken
ab 495,00 EUR
incl. 19 % UST

Farbe des Rufknopfes: 






professionelles Hausnotrufgerät im Mobilfunk (GSM) mit schnurlosem Funk-Auslöser (als Armband oder Kette)

Das Tunstall LifelineGSM war bis 2014 auch als baugleiches Model von Vitaris als "S.A.M. 4 GSM"lieferbar.

Die neue GSM-Lösung macht Hausnotruf auch dort möglich, wo kein Festnetzanschluss verfügbar ist.

Bei uns mit ZWEI Anschlußmöglichkeiten:

  • über Handynetz (SIM-Karte nicht im Lieferumfang)
  • zum Anschluss an eine analoge TAE Telefon-Dose

Zur Auslösung von Rufen, mit automatischer Freisprechverbindung zur einer Kontaktperson (Angehöriger, Pflegepersonal, Servicezentrale).

 

Tunstall Lifeline GSM Set mit New Amie Notruf-Armband:

         

 

            
Die Rufknöpfe sind in 2 verschiedenen Farben erhältlich (wählbar unter Optionen)


       


  Abbildung der Rückseite des Gerätes

 

Hauptmerkmale in Stichpunkten:

  • Ruft bei Auslösung des roten Knopfes am Sender werden Bekannte, Freunde, Familienangehörige angerufen bis jemand den Notruf quittiert.
    3 verschiedene Nummern werden der Reihe nach "abtelefoniert"
  • Das SAM4 Senioren-Notrufsystem spricht DEUTSCHE KLARTEXT MELDUNGEN wie:
    Notrufauslösung  von Ilse Müller oder Rauchmelder ausgelöst bei Ilse Müller
  • Freisprechmöglichkeit bei Notruf: Man kann mit der hilferufenden Person reden, sollte sie in der Nähe der Basis sein.
  • Alle Zubehöre melden Fehler im Klartext:
    z.B.: Batterien im Rauchmelder bald leer
  • Akku in der Basis zum Schutz bei Stromausfällen  
  • Kann zusätzlich auch zur Aktivitätskontrolle eingesetzt werden:
    z.B.: Wenn der Bewohner nicht einmal täglich den grünen Knopf drückt, gibt es eine Alarmmeldung (per Telefon)
    oder in Verbindung mit Bewegungsmelder:
    Wenn innerhalb von 24 Stunden keine Bewegung auf dem WC war, gibt es eine Alarmmeldung (per Telefon)
  • umfangreiche optische Zustandsanzeigen, z. B. optische Signalisierung der GSM Signalstärke
  • externe GSM-Antenne für eine flexible Gerätepositionierung und gesicherten Netzempfang
  • SIM-Karte kann mittels Geräteprogrammierung zum Schutz vor Mißbrauch mit einem PIN belegt werden

 


 

Professionelle Absicherung in den eigenen vier Wänden bedeutet vor allem eines:  Schutz und Sicherheit rund um die Uhr!

Vitaris Hausnotruflösungen bieten nicht nur innovative Sicherheitstechnik auf dem neuesten Stand der Technik, sondern auch das beruhigende Gefühl: Zuhause ist alles in Ordnung! Durch einfachen Knopfdruck auf den handlichen Rufauslöser kann jederzeit Hilfe organisiert werden, ebenso ist eine automatische Rufauslösung bei Unfällen oder Stürzen möglich.

Zahlreiche zusätzliche Zubehöre bieten weitergehenden Schutz für die körperliche und häusliche Sicherheit. Die Bandbreite reicht hier von Bewegungsmeldern, über Gas- oder Wassersensoren, bis hin zu Rauchmeldern oder elektrischen Medikamentenspendern... (siehe Abschnitt unten).

Ausstattung und Funktionen dieses Sets: 

Das VoIP-fähige Protokollübertragungsverfahren STMF (Single Tone Multi Frequency) ermöglicht Hausnotruf über DSL, Kabel und VoIP-Anschlüsse. Dieses STMF-Übertragungsverfahren ist auch die Basis für den sicheren Betrieb von Hausnotruf im GSM-Netz. Die neue GSM-Lösung macht Hausnotruf auch dort möglich, wo kein Festnetzanschluss verfügbar ist. Denn viele Kunden verfügen nicht mehr über einen konventionellen Fetznetzanschluss. Lifeline GSM macht vom Festnetz unabhängig, es ist leicht zu installieren, da nur noch Stromanschluss und SIM-Karte(nicht im Lieferumfang) benötigt werden. Optional besteht weiterhin die Möglichkeit, das Lifeline auch an herkömmliche Telefonanschlüsse (TAE, DSL, Kabel, etc.) anzuschließen. Beide Anschlussvarianten können so als gegenseitige Rückfallebenen verwendet werden. Das Lifeline GSM besitzt auch im GSM-Netz eine hervorragende Sprachqualität. Natürlich bietet es alle Funktionen, die die Lifeline Produktfamilie so erfolgreich gemacht haben: Das System besteht aus dem Hausnotruf- und Servicemelder Lifeline GSM und einem leistungsfähigen, kleinen Funksender. Durch umfangreiches Zubehör wie z. B. Rauchmelder, Bewegungsmelder, Falldetektor, Zugtaster, etc., kann das System beliebig ergänzt werden.

Leistungsmerkmale: Lifeline GSM

  • Internetfähiges Übertragungsverfahren zur Unterstützung digitaler Telefondienste (sog. VoIP-Anschlüsse)
  • Übertragungsformate: CPC, Tunstall, ANT, ST (VoIP-kompatibel)
  • Funkhandsender New Amie
  • Sprachansage als Beruhigungsmeldung und Teilnehmeridentifizierung zur Notrufabwicklung
  • Programmierung über einen PC oder durch integriertes Tastenfeld sowie Fernprogrammierung über die Zentrale
  • Echtzeituhr, automatische Umstellung Sommer-/Winterzeit
  • Überwachung der Wohnung bei Abwesenheit (Einbruchwarnung)
  • Tastenfarben in “rot/blau/grün” oder “rot/gelb/grün”
  • Funktionstaste programmierbar
  • Umfangreiches Funkzubehör
  • LED-Anzeige für wichtige Funktionen
  • Mehrere Handsender bzw. Funksensoren programmierbar
  • Annahme von ankommenden Telefongesprächen über Funksender
  • An- und Abmelden mit Sprechverbindung zur Zentrale/Kontaktperson
  • Europäische Notruffrequenz 869,2125 MHz, Class 1 Funkbaustein (bietet ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Funkübertragung)
  • Automatische Überwachung der Handsenderbatterie
  • Kapazitätsüberwachung der Notstromversorgung
  • Notstromversorgung: 30 Std. Stand-by und 30 Minuten Alarmruf (optional: Akku mit 60 Std. Stand-by)
  • Überwachung der Telefonleitung
  • Meldung bei Stromausfall und -wiederkehr
  • Einfache Wandmontage möglich
  • GSM: QUAD band 850/900/1800/1900MHz

Das neue Hausnotruf- und Servicesystem Lifeline GSM  wird mit dem Funksender New Amie ausgeliefert.
Optional erhältlich sind auch unsere Funksender “GEM”, “AMIE” und “Watch”. Bei allen 4 Funksendern erfolgt die Alarmauslösung per Knopfdruck. Das Alarmsignal wird an das Hausnotrufgerät übertragen und von dort über das Telefonnetz an die zuständige Servicezentrale oder einen anderen Alarmempfänger (z. B. Mobiltelefon) weitergeleitet.

Funksender: New Amie (wird mitgeliefert):

  • zur drahtlosen Rufauslösung
  • Ruftaste mit LED-Auslöseanzeige
  • Annehmen und Beenden von Telefongesprächen aus der Distanz
  • Kontrollanzeige und automatische Überwachung der Batterie
  • individuell zuzuordnen durch Programmierung
  • Europaeinheitliche Notruffrequenz 869,2125 MHz
  • Automatische Funkstreckenüberwachung
  • LED-Anzeige
  • Wasserdicht nach IP 67
  • Reichweite bis zu 250 m im Freien 
  • Tragbar als Armband, Medaillon oder Gürtelklipp

 

Lieferumfang dieses Sets:

  • Hausnotruf-Basisgerät Lifeline GSM
  • Funk-Notrufsender New Amie
  • Umhängeband für Notrufsender (Medalion)
  • 230 Volt Netzteil
  • Anschlußkabel TAE-N 
  • externe GSM Antenne mit Magnetfuss
  • Bedienungsanleitung

 


allgemeine Informationen zu kompatiblem Funk-Zubehör:

Dieses Tunstall Hausnotruf-System wird von unskomplett funktionstüchtig geliefert.

Sie können durch das reichhaltige Zubehör noch weitere Funktionen nutzen, die Ihrem Verwandten einen Heimplatz ersparen bzw. verschieben. So können Sie als Verwandter jederzeit sicher sein, dass kein Feuer oder ein Wasserschaden unbemerkt bleibt, wenn Sie die entsprechenden Funk-Detektoren zu diesem System nutzen.

    

Des Weiteren ist mit dem Bewegungsmelder eine Aktivitätskontrolle möglich, die Sie benachrichtigt, wenn z.B. 12 Stunden niemad im WC gewesen ist.

Unser Medikamentenspender erinnert an die Einnahme und meldet das Vergessen an die Betreuungsperson. Sie müssen den Spender nur wöchentlich befüllen,
Er dreht sich nach Einnahme automatisch zum nächsten Termin weiter.

Je nach Krankheitsbild oder persöblichem Umfeld sind verschiedene Lösungen sinnvoll. Wir beraten Sie gern! Ganz unverbindlich und kostenlos. 
Auf Wunsch werden alle Geräte bei uns bereits angemeldet und programmiert! Kostenlos natürlich! 

 


 

Datenblätter & weitere Informationen zu diesem Produkt:

Hier können Sie sich das original Datenblatt als pdf ansehen (ca. 743 KB)  

Hier können Sie sich die Bedienungsanleitung als pdf ansehen. (ca. 3MB)  

Hier können Sie sich die Kurz-Anleitung als pdf ansehen. (ca. 0,4MB)   

 


 

empfohlenes Zubehör: 

Telefonadapter
 
Für dieses Hausnotruf-System benötigen Sie eine Doppel-Telefondose mit F-N Beschaltung. Sollte diese nicht vorhanden sein, können Sie mit diesem Adapter die Verbindung herstellen.

 

passender Funk-Rauchmelder!
 
Hörgeschädigte, Schwerhörige oder Senioren sind besonders nachts gefährdet und sollten daher Ihre Wohnung mit einem besonderen Rauchmeldesystem ausstatten.
Bei Feuer- bzw. Rauchalarm werden die Kontaktpersonen angerufen!

 

passender Decken-Zugtaster (ähnlich Krankenhaus)!
 
Bei diesem Notrufauslöser hängt eine auffällige rote Kordel mit Griff von der Decke. Wird daran gezogen, löst er einen Notruf aus und die Kontaktpersonen werden angerufen.
Ideal für bettlägrige Personen und als fester Sender im Bad/WC.

 

passendes Funk-Zubehör
 
Hier gelangen Sie zum oben beschriebenen Funk-Zubehör: Bewegungsmelder, Medikamentenspendern, Bewegungsmeldern, etc. 

 


 weitere Produktfotos:






Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Vitaris Funk-Zugtaster
Vitaris Funk-Zugtaster

79,00 EUR
incl. 19 % UST exkl.Versandkosten