Tunstall Universal-Funksender (incl. Magnetkontakte) 41005/30

169,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • tunstallunisenderfunk
  • 0791732867374

Unser Service:

Tunstall 41005/30 Funk-Universal-Sender mit einstellbaren Kennungen und Ein-/Aus-Schalter Mit... mehr
Produktinformationen "Tunstall Universal-Funksender (incl. Magnetkontakte) 41005/30"

Tunstall 41005/30 Funk-Universal-Sender mit einstellbaren Kennungen und Ein-/Aus-Schalter

Mit diesem Funk-Sender können Sie diverses kabelgebundenes Zubehör anderer Hersteller in ein Tunstall Funk-Rufsystem einbinden. Der Universalsender sendet im Bedarfsfall das auslösende Signal an das Notrufgerät.
In Verbindung mit den beiliegenden Magnetkontakten löst der Sender aus sobald die Tür geöffnet wird.

Unterschied: Funkmodul ROM (67005/35) zu Universal-Funksender (41005/30)
  • Ein/Aus-Schalter: nur 41005/30
  • Sender Kennung per DIP-Schlater einstellbar: nur 41005/30
  • Magnetkontakte im Lieferumfang: nur 41005/30

Ein Empfänger ist nicht mit im Preis enthalten! Bitte mitbestellen, wenn nicht bereits vorhanden! 

Kompatibel mit folgenden Tunstall-Systemen:
  • Tunstall Lifeline Vi
  • Tunstall Lifeline Vi+
  • Tunstall Lifeline GSM
  • Tunstall Connect/Connect+ Hausnotrufsysteme
  • Vitaris S.A.M. 4 Hausnotrufsysteme
  • Personenrufsystem Tunstall CareAssist
  • Tunstall PiperFon 400, PiperFon 400 AT, PiperFon 4000 (36008/040) oder PiperFon 4000 D (36008/440)
  • weitere auf Anfrage 


Anwendungsbeispiele Funkmodul Universalsender:

Hiermit sind zahlreiche Zubehöre (auch Fremdgeräte) als Auslöser verwendbar. Kontaktanschluss an ein freies Kabelende. Wenn der Sender ausgelöst wird, sendet es ein Funksignal an das zugeordnete Notrufgerät/Empfänger.

Je nach Zubehör ergeben sich so verschiedene Anwendungsbeispiele:

  • In Verbindung mit den beiliegenden Magnetkontakten
    Der Melder löst aus sobald die Tür geöffnet wird.
  • In Verbindung mit Dementen-Wegläuferschutz
    Der Melder würde auslösen sobald der Türwächter ein Signal sendet.
  • In Verbindung mit Alarmanlage
    Der Melder würde auslösen sobald die Alarmanlage auslöst.
  • In Verbindung mit einer Kontaktmatte
    Der Melder löst aus sobald auf die Matte getreten wird.
  • In Verbindung mit Zubehör von Fremdherstellern
    Der Melder löst aus sobald der Kontakt geschlossen wird
Hauptmerkmale in Stichpunkten:
  • Funkreichweite abhängig von den räumlichen Gegebenheiten bis zu 50m
  • Batteriebetrieb
  • Öffner‐ oder Schließer‐Kontakt (potentialfrei)
  • Anschluss an freie Kabelenden der 190 cm langen Leitung
  • Art des eingestellten Sensors wird einfach per DIP‐Schalter am Universalsensor eingestellt.
  • Plug‐and‐Play-Zuordnung für die richtige Geräteart 
  • ON/OFF‐Schalter deaktivierbar
  • Lebensdauer der Batterie ca. 3 Jahre, bis zu 20 000 Auslösungen unter normalen Bedingungen
  • Automatische Notrufauslösung mit speziellem Rufcode, wenn Batteriekapazität zur Neige geht
  • Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Abmessungen (HxBxT): 75 x 51 x 25 mm
  • Gewicht: 25 g
  • Batterie: 3 V DC Lithiumknopfzelle (kann nur von Vitaris gewechselt werden)
  • Umgebungstemperatur: −10 °C bis +55 °C
  • Umgebungsfeuchtigkeit: gemäß EN50130−5 1998 Sektionen 13 und 14

 


Allgemeine Informationen zum Tunstall Homecare Funk-Zubehör:

Sie können Ihr Tunstall Funk-System mit vielen weiteren Zubehören ergänzen.

Rufauslöser, die ständigen Begleiter, geben Sicherheit, jederzeit im Fall der Fälle Hilfe herbeiholen zu können. Bei Stürzen oder anderen Vorfällen, die eine eigenständige Reaktion nicht mehr möglich machen, senden spezielle Rufgeber automatisch den vielleicht lebensrettenden Hilferuf.

Aber auch fernab jeglichen Schutzes für das körperliche Wohlbefinden gewährleistet eine breite Palette von Tunstall Funk-Zubehören Sicherheit und Kontrolle für die eigenen vier Wände. Ebenso einfach wie zuverlässig! Informieren Sie sich in der Rubrik "Tunstall Funk-Sender" über das vollständige Equipment, vom Rauchmelder, über den Gas- und Wassermelder - bis zum wirkungsvollen Einbruchschutz. Alle Zubehöre sind speziell auf die Tunstall Empfänger abgestimmt und lassen sich nach dem Plug-and-Play-Prinzip einfach anschließen. 

Sie können durch die vielfalt an Zubehör noch weitere Funktionen nutzen, die Ihrem Verwandten einen Heimplatz ersparen bzw. verschieben. So können Sie als Verwandter jederzeit sicher sein, dass kein Feuer oder ein Wasserschaden unbemerkt bleibt, wenn Sie die entsprechenden Funk-Detektoren zu diesem System nutzen.

Es ist mit dem Bewegungsmelder eine Aktivitätskontrolle möglich, die Sie benachrichtigt, wenn z.B. 12 Stunden niemand im WC gewesen ist. 

Unser Medikamentenspender erinnert an die Einnahme und meldet das Vergessen an die Betreuungsperson. Sie müssen den Spender nur wöchentlich befüllen, er dreht sich nach Einnahme automatisch zum nächsten Termin weiter.
Je nach Krankheitsbild oder persönlichem Umfeld sind verschiedene Lösungen sinnvoll.

 Wir beraten Sie gern! Ganz unverbindlich und kostenlos. 

 

Ein Funk-System / eine Funk-Signal-Anlage besteht immer aus mindestens 2 Komponenten: 


Tunstall Funk-Sender:

Rufknöpfe, Alarm-Trittmatten, Rauchmelder, Wassermelder, Raphael-home Basis-Set, etc.
Eine Übersicht aller kompatiblen Sender finden Sie hier: Tunstall Funk-Sender

Tunstall Funk-Empfänger:

Sie haben die Wahl aus folgenden Tunstall-Empfängern:

  • Funk-Personenruf mit Meldung auf mobilem Pager = Tunstall CareAssist
  • Haus-Notruf mit Meldung auf Telefon/Handy = Tunstall Lifeline Serie  

Die Tunstall Funk-Komponenten müssen einmalig miteinander gekoppelt werden. Wenn Sie die Produkte bei uns zusammen kaufen, erledigen wir das für Sie.

Auspacken, Anschließen, Funktioniert! 

  


 Lieferumfang dieses Artikels: 

  • Universalsender-Funksender
  • Magnetkontakt zum Ankleben an eine Tür
  • Universal Kabelsatz (190cm) zum Anschließen von Zubehörprodukten anderer Hersteller 
  • Bedienungsanleitung

 In diesem Artikel ist KEIN Empfänger enthalten! 


 

Zielgruppe: Menschen mit Demenz, Demenz WG, Pflege zuhause, Pflege-Einrichtung, Tagespflege
Sender-Art: Multisender_(galvanisch), spezial
Reichweite: max 50-250m
Funk-System: Tunstall
Produkt-Art: Sender einzeln
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tunstall Universal-Funksender (incl. Magnetkontakte) 41005/30"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Eigenschaften: "Tunstall Universal-Funksender (incl. Magnetkontakte) 41005/30"
Zielgruppe: Menschen mit Demenz, Demenz WG, Pflege zuhause, Pflege-Einrichtung, Tagespflege
Sender-Art: Multisender_(galvanisch), spezial
Reichweite: max 50-250m
Funk-System: Tunstall
Produkt-Art: Sender einzeln
Technische Daten:   Funk-Universalsensor 41005/30 Abmessungen (HxBxT): 85 x... mehr

Technische Daten:
 

  • Funk-Universalsensor 41005/30
    Abmessungen (HxBxT): 85 x 51 x 25mm
    Gewicht: 70g 
  • Magnetschalter
    Abmessungen (HxBxT): 67 x 14 x 12mm
    Gewicht: 11,5g 
  • Magnet
    Abmessungen (HxBxT): 67 x 14 x 12mm 
    Gewicht: 12,5g 
  • Reichweite in Verbindung mit Hausnotrufgerät abhängig von der Gebäudestruktur bis zu 50 m
  • Reichweite in Verbindung mit CareAssist abhängig von der Gebäudestruktur bis zu 50 m
  • Reichweite in Verbindung mit Funkempfänger-T abhängig von der Gebäudestruktur bis zu 30 m
  • Batterielebensdauer ca. 2 Jahre (kann nur von Tunstall gewechselt werden)
  • Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Max. abgestrahlte Sendeleistung < 1 mW effektiv abgestrahlte Leistung
  • Öffner‐ oder Schließer‐Kontakt (potentialfrei)
  • Anschluss an freie Kabelenden der 190 cm langen Leitung
  • Art des eingestellten Sensors wird einfach per DIP‐Schalter am Universalsensor eingestellt.
  • Plug‐and‐Play-Zuordnung für die richtige Geräteart zum PiperFon
  • ON/OFF‐Schalter deaktivierbar
  • Automatische Notrufauslösung mit speziellem Rufcode, wenn Batteriekapazität zur Neige geht
  • Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Gewicht: 25 g
  • Umgebungstemperatur: −10 °C bis +55 °C
  • Umgebungsfeuchtigkeit: gemäß EN50130−5 1998 Sektionen 13 und 14

 

Top