GPS-Track WatchPro silber Leihgerät (betriebsfertig) | Miete | Leihgebühr pro Kalenderwoche

50,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • gpstestwatchpro
  • 0791732868166

Unser Service:

LEIHGERÄT: GPS-Track WatchPro1A = GPS Track Watch + Lederarmband mit Patentverschluss +... mehr
Produktinformationen "GPS-Track WatchPro silber Leihgerät (betriebsfertig) | Miete | Leihgebühr pro Kalenderwoche"

LEIHGERÄT: GPS-Track WatchPro1A = GPS Track Watch + Lederarmband mit Patentverschluss + GPS-Track Europa Datenflat

Wir bieten Ihnen mit diesem Artikel ein GPS-Track Test- bzw. Leihgerät incl. SIM-Karte an. Die Leihgebühr beträgt 50,-€ pro angefangener Kalenderwoche.

Dieses Leihgerät ist ideal für Kunden, die einen GPS-Tracker nur kurzzeitig benötigen oder sich vor dem Kauf intensiv mit dem Produkt beschäftigen möchten. 


Bestell-Ablauf:

  • Wir versenden den GPS-Tracker komplett programmiert, getestet und betriebsfertig. Die Zugangsdaten liegen dem Paket bei und werden zusätzlich per E-Mail versandt.
  • Die Leihgebühr beträgt 50,- pro angefangener Kalenderwoche
  • Das Rückporto zu uns ist nicht enthalten. Bitte senden Sie den Tracker "frei" und als versichertes Paket an uns zurück.
  • Der Warenwert des GPS-Track SeniorPro1A beträgt 479,- € incl. MwSt., der Allnet SIM-Karte 159,95€. 
    Bei Verlust, Diebstahl oder Zerstörung ist der Warenwert durch den Kunden zu ersetzten.
  • Die Leihgebühr kann leider nicht mit einem späterem Kauf verrechnet werden. 

 


Details zu den Komponenten: 

GPS-Track WatchPro silber

Moderne kleine Senioren-Uhr mit eingebautem GPS-Tracker zur Positionsbestimmung, kombiniert mit einem Lederarmband mit Patentverschluss.

Die GPS-Track WatchPro arbeitet mit einer GSM-/Handy SIM-Karte und ist somit ohne angekoppeltes Handy oder Smartphone einsatzfähig.

Die WatchPro ist mit einem Lederarmband mit Patentverschluss ausgestattet, dieser schützt vor versehentlichem Ablegen der Uhr. Der Verschluss ist nur mit dem mitgelieferten Magnetschlüssel zu öffnen. Der Verschluß hat sich schon jahrelang in der Profipflege bewährt.

Technisch ist die Uhr identisch mit der GPS-Track Watch, abgesehen von einer Einschränkung: Bei demenziel Erkrankten nutzen wir die Notruf-Funktion standardmäßig nicht, da dieser Personenkreis erfahrungsgemäß mit der Bedienung überfordert ist und den Träger zusätzlich verunsichern würde. 

Die Person mit Hinlauftendenz trägt die GPS-Track WatchPro wie eine herkömmliche Uhr am Handgelenk.

Die GPS-Track Watch sendet alle 2 Minuten automatisch Ihre Position an unseren Server. Wenn sie 2 Minuten nicht bewegt wird, geht sie in den Schlafmodus bis sie wieder bewegt wird. 
Sie können sich jederzeit die letzte Position ansehen und auch im Nachhinein sehen, wo der Träger lang gegangen ist.

Die Anzeige der Position des GPS-Track WatchPro ist über mobile Geräte mit iOS Betriebssystem (iPhone, iPad) bzw. Geräte mit Android Betriebsystem problemlos mit unserer kostenlosen App "weglaufstop" möglich. Zudem können Sie die Position auch an einem PC/Laptop über unser Portal abrufen (jeweils Internetverbindung erforderlich).

Eines der Hauptprobleme bei der Ortung von demenziell erkrankten Personen ist sicher zu stellen, dass das Gerät getragen wird. Wir verwenden bei der GPS-Track WatchPro ein Lederarmband mit Patentverschluss, welches nur mit dem mitgelieferten Magnetschlüssel zu öffnen ist.

Durch dieses patentierte Armband haben Sie die Sicherheit, dass das Ortungs-System getragen wird.

Details zum Öffnen/Schließen können Sie in dem Video in der Bilderleiste ansehen. 

Zu beachten: Sabotagegefahr bei Demenz

Das Armband wird an der Watch mit normalen Uhrenbolzen gehalten. Wenn der Träger hier mit großem Kraftaufwand versucht das Armband abzunehmen, wird es ihm wahrscheinlich gelingen.

Für demenziell erkrankte Personen mit großer Sabotagegefahr empfehlen wir unseren GPS-Track SeniorPro1A. Er ist unser robustester GPS-Tracker. 


Hauptmerkmale GPS-Track WatchPro

  • Typische Anwendung: 
    Demenziel erkrankte Personen, die optisch sehr sensibel sind. 
    Menschem mit Demenz OHNE Sabotagegefahr
  • Die unauffäligste Art einen GPS-Tracker zu tragen.
  • Armband kann nicht versehentlich abgenommen werden
  • Armband mit Patentverschluss: nur mit Magnetschlüssel zu öffnen
  • Bandlänge kann verändert werden
  • Notruffunktion im Lieferzustand nicht aktiviert
  • Display mit Uhrzeit, Akkustand und Statusanzeige
  • Lieferbar in den Farben silber und gold, Armband schwarz
  • Kunststoffgehäuse mit Lederarmband und Patentverschluss
  • Komplett betriebsfertige Lieferung!
     Der GPS-Tracker wird von uns komplett betriebsbereit geliefert. Die Zugangsdaten und Schnellstartanleitung liegen dem Paket bei.
  • Die kostenlose Nutzung unseres Portals "ortung.weglaufstop.de" und unserer kostenlose App "Weglaufstop" ist im Mietpreis ist enthalten!
  • Überwachung eines Gebietes per Geofence (virtueller Zaun)
  • Geringe Abmessungen
  • Eingebauter Bewegungssensor
  • Unterstützt Zeit-und Entfernungsgesteuertes Senden
  • Interne Parkfunktion mit Bewegungsalarm
  • Geschwindigkeitsalarm
  • Integrierter Lithium-Ionen-Akku
  • Weltweit einsetzbar, dank neuester Quad Band Technologie
  • Datenlogger mit welchem ein internes Loggen der Positionen möglich ist, um GSM Sendelücken zu überbrücken und keine Position zu verlieren.
  • Micro-USB Stecker zum Akkuaufladen
  • Keine Aktivierungsgebühren
  • Keine Vertragsbindung
  • GPS-Track Allnet Datenkarte im Lieferumfang enthalten

   


Detail-Infos: GPS-Track WatchPro

Notruffunktion

(Die Notruf-Funktion ist bei der WatchPro standardmäßig nicht aktiviert. Sie können diese Funktion jederzeit aktivieren/programmieren.)

Die GPS-Track WatchPro ist in der Lage auf Knopfdruck eine vorher programmierte Rufnummer anzuwählen. Sie können dann über die Uhr mit der Kontaktperson telefonieren.

Bei demenziell Erkrankten empfehlen wir die Notruf-Funktion nicht, da dieser Personenkreis erfahrungsgemäß mit der Bedienung überfordert ist und den Träger zusätzlich verunsichern würde.

Bedienung Notruffunktion:

Den SOS-Knopf kurz antippen, so dass die Uhrzeit auf dem Display zu sehen ist, danach etwa 10 Sekunden lang den SOS-Knopf betätigen, es erscheint „SOS“ und die gewählte Rufnummer im Display. Nun wird die vorher programmierte Telefonnummer angerufen und eine SOS Meldung zum Server gesendet. Die Kontaktperson kann jetzt über die Uhr mit dem Uhrenträger telefonieren. 

 

Allnet M2M SIM-Karte Datenflat Europa für GPS-Track Geräte ohne Notruffunktion.

Unsere GPS-Ortungsgeräte senden Ihre Positionsdaten per Handynetz an unseren Server. Hierfür benötigen Sie eine Datenflat.

Auf Nummer sicher gehen Sie mit einer GPS-Track Allnet Datenkarte. Diese ist für die Laufzeit bezahlt und bucht sich in das vor Ort verfügbare Netz ein.

Allnet bedeutet, dass diese Karte mit allen GSM-Netzen arbeitet: Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus. 
Zudem haben wir viele Administrationsmöglichkeiten bei diesen Datenkarten und können unter Anderem den Onlinestatus einsehen.

Diese Karte ist NICHT verwendbar für andere Tracker oder Tablets, Handys, etc.
Wird diese Karte mit anderen Geräten verwendet, entstehen weitere Kosten, die nicht durch die Flat abgedeckt ist. 

Merkmale:
  • Allnet = bucht sich in T-Mobile, Vodafone, O2 oder E-Plus ein
  • Datenflat, nutzbar mit GPS-Track Geräten ohne Notruffunktion
  • Europaflat
  • keine Anschlußgebühr!
  • ohne Voice(Sprach)-Funktion
  • NICHT für GPS-Track Watch mit Notruffunktion
  • optimal für GPS-Track Mini/Mini1A/SeniorPro/SeniorPro1A/WatchPro

 

Europaflat:

folgende Länder sind in der Flat enthalten:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern

 

 

Allgemeine Information GPS-Ortung:

Was ist GPS-Ortung? 

Das Global Positioning System, das auch in Navigationssystemen von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen genutzt wird, besteht aus mehreren Satelliten, die auf unterschiedlichen Bahnen um die Erde kreisen.

Je nach Ort und Zeit kann der GPS-Tracker die Funksignale von mehreren Satelliten gleichzeitig empfangen und daraus seine Position (Längen- und Breitengrad) sowie seine Geschwindigkeit und seinen Kurs bestimmen. Minimal müssen die Signale von 3 Satelliten empfangen werden. Der Mikroprozessor im GPS-Tracker verwertet und wandelt die GPS Daten und sendet sie per GSM Mobilfunk an unseren Server.

Der Prozessor im GPS-Tracker kann aber nicht nur Daten versenden, sondern auch vom Server empfangen. Dadurch kann zum Beispiel eine Fernprogrammierung durchgeführt werden.

Grundsätzliche Bedingungen damit eine GPS-Ortung durchgeführt werden kann:

  • Sie müssen sicherstellen, dass der Akku im Gerät geladen ist.
  • Der Tracker muss getragen werden! 
  • Der Tracker muss GPS-Empfang haben.
    Wie bei einer Auto-Navigation muss auch unser Tracker freie Sicht nach oben haben, um die Satelliten zu finden.
  • Der Tracker muss GSM-Empfang (Handynetz) haben.
    Die Positionsdaten werden per Handynetz an unseren Server übermittelt.
    Bitte wählen Sie ein Handynetz, welches auch im Einsatzgebiet des Trackers einen vernünftigen Empfang gewährleistet.
    Wir empfehlen unsere Allnet Datenkarten!


Anzeigearten: So sehen Sie die Position des Trackers/der Person:


Sie benötigen für die Anzeige der Position ein, mit dem Internet verbundenes Endgerät wie Smartphone, Tablet, PC, Laptop, etc..

 

Je nach verwendetem Gerät, haben Sie folgende Möglichkeiten:

1.  Anzeige der Position auf internetfähigem PC/Laptop/Tablet im Portal.
2.  Anzeige der Position auf internetfähigen Smartphones/Tablet per App.
3.  Mitteilung der Position per SMS auf Telefon oder Handy (kostenpflichtig)

 
Auf unserer speziellen Infoseite können Sie sich die Anzeigearten detailliert und mit Fotogalerien ansehen (Hier klicken zum Ansehen).


Detailierte Infos zum Downloaden:

Bitte beachten Sie die detaillierten Informationen zum Thema GPS-Ortung, inkl. Einsatz- und Tarifempfehlungen in unserem Infoblatt:

Hier können Sie sich unser Infoblatt über GPS-Ortung als pdf ansehen.

 


Lieferumfang Leihgerät GPS-Track WatchPro silber

  • GPS-Track Watch, Gehäusefarbe: silber
  • Lederarmband mit Patentverschluß
  • Magnetschlüssel zum Öffnen des Armbandes
  • Schraubendreher zum Öffen der SIM-Karten-Abdeckung
  • Netzteil 230V USB
  • Ladekabel Micro-USB auf USB
  • deutsche Schnellstartanleitung
  • Bedienungsanleitungen
  • Zugangsdaten zu kostemlosem Portal
  • Zugangsdaten zur kostenlosen App "Weglaufstop"
  • GPS-Track Allnet Datenkarte EU

 


 

 


 

 


 

Zielgruppe: Menschen mit Demenz, Demenz WG, Pflege zuhause, Tagespflege
Tragevariante Sender: am Arm
Lieferumfang: Armband mit Patenverschluss, 230V Netzteil, Magnetschlüssel, SIM-Karte, GPS-Track Watch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "GPS-Track WatchPro silber Leihgerät (betriebsfertig) | Miete | Leihgebühr pro Kalenderwoche"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Eigenschaften: "GPS-Track WatchPro silber Leihgerät (betriebsfertig) | Miete | Leihgebühr pro Kalenderwoche"
Zielgruppe: Menschen mit Demenz, Demenz WG, Pflege zuhause, Tagespflege
Tragevariante Sender: am Arm
Lieferumfang: Armband mit Patenverschluss, 230V Netzteil, Magnetschlüssel, SIM-Karte, GPS-Track Watch
Technische Infos: Leihgerät GPS-Track WatchPro Größe: 45mm x 32 mm x 13mm Gewicht: 38g... mehr

Technische Infos: Leihgerät GPS-Track WatchPro

  • Größe: 45mm x 32 mm x 13mm
  • Gewicht: 38g incl. Armband
  • GSM Quad Band 850,900,1800,1900MHz
  • Warmstart <30s
  • Sensibler GPS Empfänger
    1561.098MHZ/L1,1575.42MHZ C/A code
  • Akku
    Interner Akku: Li-Polymer 500 mAh , 3.7V
  • Standby Zeit: abhängig vom Handyempfang und je nach GPS-Qualität
    50 Std. bei Report Intervall 10 Minuten
    50 Std. bei Report Intervall 60 Minute
    16 Stunden bei Report Intervall 2 Minuten = Praxiswert
    4 Std. bei Report Intervall: 5 Sec = Vollast
  • Geringer Energieverbrauch <3mA im Standby, ca. 55 mA in Betrieb
  • Übertragungsprotokoll
    Datenübertragung: TCP,UDP,SMS
  • Arbeitsbereich -20 bis + 60 °C
  • Luftfeuchte 5% - 95% nicht kondensierend

 


 

SIM-Karte einlegen:

  1. Abdeckung mit beiligendem Mini-Schraubendreher öffnen
  2. SIM-Karte entsprechend einführen
  3. Abdeckung schließen
  4. Schraube anziehen


 

 

 

Akku laden:

  1. Abdeckung öffnen (kein Werkzeug nötig)
  2. Micro-USB Ladekabel einstecken
  3. Nach erfolgreicher Ladung, Abdeckung schließen

 

 

 

 

 

Top