Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Kette/Brosche/Gürtel, Alarm auf Pager: Tunstall iVi & CareAssist

568,00 €*

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Produktnummer: careassist_ivi

Unser Service:

Produktinformationen "Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Kette/Brosche/Gürtel, Alarm auf Pager: Tunstall iVi & CareAssist"

Tunstall Falldetektor-Set: Personenruf-System Tunstall CareAssist & Falldetektor iVi
Tragearten des Sturzmelders: am Gürtel, als Brosche oder als Kette 

Das Pflegepersonal trägt den CareAssist bei sich und wird über Alarme sofort akustisch, optisch und durch Vibrationsalarm informiert. Auf dem gut lesbaren Display erscheinen Ort und weitere Angaben zum Alarm, z.B. Sturz von Frau Schmidt in Raum 303. Das Pflegepersonal kann somit schnell und effektiv handeln. Eine Besonderheit bei diesem System ist, dass der Empfänger solange alarmiert bis der Alarm abgestellt (quittiert) wird.

Der Tunstall iVi FallDetector dient zur automatischen Auslösung von Notrufen bei schweren Stürzen mit anschließender Bewegungslosigkeit (z.B. Aufgrund von Bewusstlosigkeit).

Wenn der iVi erkennt, dass sein Benutzer gestürzt ist, löst er automatisch einen Notruf aus. Die Sturzerkennung erfolgt über einen integrierten Beschleunigungsmesser und ein Barometer. Zur Sturzerkennung macht sich der iVi Änderungen des Luftdrucks, Beschleunigung und statische Orientierung zu Nutze. Zur Sturzerkennung benötigt der iVi 20 Sek.

Wenn der iVi ein Ereignis als Sturz bewertet, löst er zunächst einen Voralarm aus, indem er eine Tonfolge ausgibt und die Kontrollleuchte grün blinkt. Der Voralarm dauert 10 Sek. In diesen 10 Sek. kann der Benutzer den Sturznotruf abstellen, wenn keine Hilfe benötigt wird. Wenn der Benutzer während des Voralarms die Abstelltaste nicht gedrückt hat, wird ein Notruf ausgelöst.

Zusätzlich verfügt er über eine Ruftaste, durch die eine manuelle Notrufauslösung möglich ist. 

Der Tunstall iVi Fall-Detector kann als Kette, als Brosche an der Kleidung oder am Gürtel getragen werden. 

 

 

   

Dieses Set ist ideal zum Benachrichtigen eines Angehörigen in der häuslichen Pflege bzw. des Pflegepersonals innerhalb eines Hause oder Pflegeheimes.

Sie bekommen das Set komplett vormontiert, betriebsbereit und getestet: Auspacken, Einschalten, Funktioniert!

 


Infos zu den Komponenten: 
 

Funk-Fall-Detektor Tunstall iVi

Hauptmerkmale: 

iVi™ ist nicht einfach nur ein Funksender für Tunstall Funk-Empfänger. Er ist der einzige seiner Art, der sich meldet, wenn er nicht getragen wird und damit ganz automatisch kontinuierliche Sicherheit gewährt. Er erkennt zudem, wenn der Benutzer stürzt und löst dann einen Ruf aus.

  • 3 Tragearten: 
    als Brosche
    als Kette/Medaillon 
    am Gürtel
  • Leichtgewichtig, diskret und im Unisex-Design mit verschiedenen Trageoptionen, z.B. an Halskordel, Broschen-Clip oder Gürtelclip
  • Einstellbare Empfindlichkeit für individuelle Bedürfnisse und Umstände des Teilnehmers
  • Ergonomische Ruftaste für Menschen mit Seheinschränkungen oder eingeschränkten Handfertigkeiten
  • Automatische Rufauslösung, wenn das Gerät nicht bewegt wird
  • Abstelltaste, um Fehlalarme zu vermeiden – z.B., wenn ein Ruf versehentlich ausgelöst wurde
  • Wassergeschützt (IP67), sodass iViTM auch in Badezimmern getragen werden kann
  • Automatische Batterie-schwach-Meldung und leicht austauschbare Batterie
  • iViTM ist rückwärtskompatibel zu sämtlichen Tunstall-869 MHz-Hausnotrufsystemen
  • Plug-and-Play-Programmierung
  • Funkreichweite abhängig von den räumlichen Gegebenheiten bis zu 250 m im Freien, im Haus bis 25/50m 


Funktionsprinzip Tunstall iVi:

Der iVi ist ein persönlicher Funksender, der seine Informationen an ein Hausnotrufgerät oder kompatiblem Funk-Empfänger sendet

Manueller Notruf

Der iVi dient zur Funkauslösung von Notrufen durch Drücken der großen Ruftaste.

Sturznotruf

Wenn der iVi erkennt, dass sein Benutzer gestürzt ist, löst er automatisch einen Notruf aus. Die Sturzerkennung erfolgt über einen integrierten Beschleunigungsmesser und ein Barometer. Zur Sturzerkennung macht sich der iVi Änderungen des Luftdrucks, Beschleunigung und statische Orientierung zu Nutze.
Zur Sturzerkennung benötigt der iVi 20 Sek. Wenn der iVi ein Ereignis als Sturz bewertet, löst er zunächst einen Voralarm aus, indem er eine Tonfolge ausgibt und die Kontrollleuchte grün blinkt. Der Voralarm dauert 10 Sek. In diesen 10 Sek. kann der Benutzer den Sturznotruf abstellen, wenn keine Hilfe benötigt wird.
Wenn der Benutzer während des Voralarms die Abstelltaste nicht gedrückt hat, wird ein Notruf ausgelöst.

Notruf, wenn der iVi nicht getragen wurde (nur Lifeline Vi/Vi+)

Der iVi kann automatisch einen Notruf auslösen, wenn der Benutzer den iVi mehrere Tage nicht getragen hat. Das erkennt iVi daran, dass er nicht bewegt wurde. (Werkseinstellung: Funktion aus.)

Ruf, wenn Abstelltaste benutzt wurde (nur Lifeline Vi/Vi+)

Der iVi kann den Notrufempfänger informieren, wenn der Benutzer einen Sturznotruf mit der Abstelltaste abgestellt hat. (Werkseinstellung: Funktion aus.) 

Ablauf: automatischer Notruf bei Sturz

Wenn Sie gestürzt sind, löst der iVi automatisch einen Notruf aus. Sie müssen sich um nichts kümmern. Sie bekommen umgehend Hilfe.

Schritt 1:Sturzerkennung

Wenn der iVi ein Ereignis registriert hat, analysiert er dieses für 20 Sekunden. Die integrierte LED des Ivis blinkt nun grün. Wenn er das Ereignis als Sturz erkannt hat, geht er zu Schritt 2 über.

Schritt 2:Voralarm

Für 10 Sekunden gibt der iVi eine Tonfolge aus und die Kontrollleuchte leuchtet grün. Diese Zeit soll Ihnen die Möglichkeit geben, einen Fehlalarm zu vermeiden. Das heißt, wenn Sie nicht gestürzt sind oder keine Hilfe benötigen, können Sie während des Voralarms die Abstelltaste drücken und damit den Sturznotruf abstellen. Wenn Sie die Abstelltaste nicht drücken, geht der iVi zu Schritt 3 über.

Schritt 3: Sturznotruf

Der iVi gibt einen Alarmton aus. Die Kontrollleuchte leuchtet kurz rot. Ein Notruf wird ausgelöst, d.h. Ihr Hausnotrufgerät ruft Ihren Notrufempfänger an. Dieser erfährt umgehend, dass Sie gestürzt sind.
 

Empfänger Tunstall CareAssist

Alarmierung/Signalisierung

  • verschiedene Signalisierungen des Rufes: 
    - Vibration
    - Tonsignal 
    - Klartextmeldung im Display
  • Signalisiert bis der Alarm abgestellt (quittiert) wurde. 
  • Tonsignal in zwei Lautstärken wählbar
  • Optische Notrufanzeige: Display leuchtet hell und Text im Display zeigt Rufart und Rufort (oder Name des Rufauslösers) an.

Hauptmerkmale in Stichpunkten:

  • Großes, beleuchtetes, sehr gut lesbares Display: 
    Hohe Helligkeit bei starkem Kontrast 
    keine Blickwinkelabhängigkeit 
    Zeichenfarbe: gelb, 
    Display‐Format: 2,4 Zoll
  • Einfach mit einer Hand zu bedienendes Tastenfeld
  • Zuordnung von 128 Telecare-Sensoren möglich
  • Displaytext der Meldungen lässt sich individuell am Gerät eingeben bzw. zum Telecare‐Sensor zuordnen
  • Sozialalarm‐Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Funkreichweite abhängig von räumlichen Gegebenheiten, ca. 50 m im Haus, bis zu 200m im Freien.
  • Zur Erhöhung der Funk‐Reichweite kann optional eine Antenne aufgeschraubt werden (Im Lieferumfang enthalten)
  • Tragbarer Telecare Notrufempfänger zur Verwendung in kleinen, räumlichen Einheiten (z.B. Wohngruppen).
  • Kompatibel mit den Tunstall und Vitaris Sendern aus dem Hausnotrufbereich:
    Sensoren, die sich im Hausnotrufbereich bestens bewährt haben, können empfangen werden.
  • Auch als zusätzliche Meldungsanzeige zum Hausnotrufgerät Tunstall Hausnotruf-System einsetzbar.
  • Scrollen durch Ereignisliste möglich.
  • Ladegerät im Lieferumfang.
  • Im Ruhezustand: Anzeige der Uhrzeit.
  • Tragen in der Tasche oder mit Gürtelklipp (im Lieferumfang).

 Anwendungsgebiete des CareAssist:

  • Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Private Pflege
  • Personenschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Menschen mit Behinderungen
  • Mobiles Notrufsystem
Anwendungsbeispiel Wohngruppe/Tagespflege:

Verschiedene drahtlose Sensoren können zur Rufauslösung verwendet werden. Dem Pflegepersonal wird durch den CareAssist Art und Herkunft des Notrufs angezeigt. 

(1) Persönlicher Funksender MyAmie (wird am Handgelenk oder als Halskette getragen)
(2) Rauchmelder (z.B. Wohnzimmer)
(3) Temperaturmelder (z.B. Küche) 
(4) Wassermelder (z.B. Bad, Küche) 
(5) Türkontakt (z.B. Eingang) 
(6) Zugtaster (z.B. Bad, Schlafzimmer)  
(7) Epilepsie-Sensor (z.B. Schlafzimmer) 
(8) Bewegungsmelder (z.B. Bad) 
(9) Sensormatte/Alarm-Trittmatte (z.B. Schlafzimmer)
(10) Fall-Detektor (wird am Körper getragen)

  

 


Allgemeine Informationen zum Tunstall Homecare Funk-Zubehör:

Sie können Ihr Tunstall Funk-System mit vielen Zubehören ergänzen.

Rufauslöser, die ständigen Begleiter, geben Sicherheit, jederzeit im Fall der Fälle Hilfe herbeiholen zu können. Bei Stürzen oder anderen Vorfällen, die eine eigenständige Reaktion nicht mehr möglich machen, senden spezielle Rufgeber automatisch den vielleicht lebensrettenden Hilferuf.

Aber auch fernab jeglichen Schutzes für das körperliche Wohlbefinden gewährleistet eine breite Palette von Tunstall Funk-Zubehören Sicherheit und Kontrolle für die eigenen vier Wände. Ebenso einfach wie zuverlässig! Informieren Sie sich in der Rubrik "Tunstall Funk-Sender" über das vollständige Equipment, vom Rauchmelder, über den Gas- und Wassermelder - bis zum wirkungsvollen Einbruchschutz. Alle Zubehöre sind speziell auf die Tunstall Empfänger abgestimmt und lassen sich nach dem Plug-and-Play-Prinzip einfach anschließen. 

Sie können durch die vielfalt an Zubehör noch weitere Funktionen nutzen, die Ihrem Verwandten einen Heimplatz ersparen bzw. verschieben. So können Sie als Verwandter jederzeit sicher sein, dass kein Feuer oder ein Wasserschaden unbemerkt bleibt, wenn Sie die entsprechenden Funk-Detektoren zu diesem System nutzen.

Es ist mit dem Bewegungsmelder eine Aktivitätskontrolle möglich, die Sie benachrichtigt, wenn z.B. 12 Stunden niemand im WC gewesen ist. 

Unser Medikamentenspender erinnert an die Einnahme und meldet das Vergessen an die Betreuungsperson. Sie müssen den Spender nur wöchentlich befüllen, er dreht sich nach Einnahme automatisch zum nächsten Termin weiter.
Je nach Krankheitsbild oder persönlichem Umfeld sind verschiedene Lösungen sinnvoll.

 Wir beraten Sie gern! Ganz unverbindlich und kostenlos. 

 

Ein Funk-System besteht immer aus mindestens 2 Komponenten: 


Tunstall Funk-Sender:

Rufknöpfe, Alarm-Trittmatten, Rauchmelder, Wassermelder, Raphael-home Basis-Set, etc.
Eine Übersicht aller kompatiblen Sender finden Sie hier: Tunstall Funk-Sender

Tunstall Funk-Empfänger:

Sie haben die Wahl aus folgenden Tunstall-Empfängern:

  • Funk-Personenruf mit Meldung auf mobilem Pager = Tunstall CareAssist
  • Haus-Notruf mit Meldung auf Telefon/Handy = Tunstall Lifeline Serie  

Die Tunstall Funk-Komponenten müssen einmalig miteinander gekoppelt werden. Wenn Sie die Produkte bei uns zusammen kaufen, erledigen wir das für Sie.

Auspacken, Anschließen, Funktioniert! 


Lieferumfang dieses Sets:

Dieses Set besteht aus:

  • 1 x Care Assist Empfänger
  • 1 x Gürtelclip für Care Assist
  • 1 x Zusatz Anschraubantenne für Care Assist
  • 1 x 230V Ladegerät Micro USB
  • 1 x Vibby Fall-Detektor
  • 1 x Umhängekordel
  • 1 x Armband
  • Bedienungsanleitungen
optionales Zubehör:
  • Sender/Empfänger aus dem Tunstall Funk-System

 


  

Alarm-Dauer: bis Quittierung
Anzahl Sender enthalten: 1
Funk-Empfänger: mobil
Funk-System: Tunstall
Produkt-Art: Komplett-Set
Reichweite: max 50-250m
Sender-Art: Rufknopf, Sturzmelder
Signalisierung: Display mit Klartext, Laute Töne, Vibration
Stromversorgung Empfänger: Akkus_(enthalten), Netzteil_(enthalten)
Tragevariante Sender: als Kette, am Gürtel, an der Kleidung
Zielgruppe: Arbeitsschutz, Demenz WG, Menschen mit Demenz, Pflege-Einrichtung, Pflege zuhause, Praxen, Senioren, Tagespflege, chronisch kranke Menschen, sicherheitsbewusste Menschen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Technische Angaben des Sets:

Sender: Tunstall Fall-Detektor iVi
  • Bestell-Nr. P68005/97
  • Abmessungen (HxBxT) 58 x 38 x 14 mm
  • Gewicht iVi 25 g Gewicht iVi + Halskordel + Broschenclip 31 g
  • Schutzart IP 67: Staubdicht und wasserdicht bei zeitweiligem Untertauchen (bis zu 30 Min. in maximal 1 m Tiefe)
  • Batterie CR2450 (3 V Lithium-Zelle)
  • Batterielebensdauer ca. 12 Monate
  • Reichweite Ca. 30–50 m (abhängig von der Gebäudestruktur)
  • Frequenz 869,2125 MHz
  • Umgebungstemperatur 
    Betrieb: 0 °C bis +45 °C
    Lagerung: -10 °C bis +50 °C
  • Relative Luftfeuchte 
    Betrieb: 0% bis 80% nicht kondensierend 
    Lagerung: 0% bis 93% nicht kondensierend

Empfänger: Tunstall CareAssist
  • Tunstall Art.Nr.: 68108/01
  • Großes, beleuchtetes, sehr gut lesbares Display: Hohe Helligkeit bei starkem Kontrast, keine Blickwinkelabhängigkeit
  • Zeichenfarbe: gelb, Display‐Format: 2,4 Zoll
  • Meldungsanzeige: Vibration, Tonsignal, Displaytext - einzeln oder kombiniert einschaltbar
  • Vibrationsalarm bei Notruf
  • Akustische Notrufanzeige durch Tonsignal (zwei Lautstärken wählbar)
  • Optische Notrufanzeige: Display leuchtet hell und Text im Display zeigt Rufart und Rufort (oder Name des Rufauslösers) an
  • Ruf quittieren Funktion mit Verlaufanzeige
  • Sozialalarm‐Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Funkreichweite abhängig von räumlichen Gegebenheiten, ca. 50 m. 
  • 64 Rufauslösernamen speicherbar
  • Speicherung der letzten 256 Ereignisse
  • Zur Erhöhung der Funk‐Reichweite kann optional eine Antenne aufgeschraubt werden (im Lieferumfang enthalten)
  • Stromversorgung: Lithium‐Ionen‐Akku 740 mAh, 3,7 V, 2,8 Wh 
  • Kapazität des voll geladenen Akkus: 12 Stunden 
  • Mikro‐USB‐Anschluss für Ladegerät
  • Gewicht (inkl. Akku): 148 g
  • Abmessungen ohne Gürtelklipp (HxBxT): 129 x 74 x 24 mm
  • Abmessungen inkl. Gürtelklipp (HxBxT): 129 x 74 x 32 mm
  • Farbe: Schwarzgrau
  • RS232-Ausgang zum PC für Rufprotokollierung

 

 

Zubehör

Tipp
Tunstall My Amie | New Amie: Funk-Auslöser / Rufknopf P68007/02
  • Funk-Rufknopf
  • kompatibel mit Tunstall Funk-Empfängern
  • tragbar als Armband, Kette oder lose

129,00 €*
Tunstall Downloadkabel 68108/0101 für CareAssist | CareAssist klonen
Downlaodkabel für Tunstall CareAssist, Tunstall Artikelnummer: 68108/0101 Mit diesem Kabel können Sie die komplette Programmierung von einem Tunstall CareAssist auf einen anderern CareAssist übertragen (klonen). Ideal, wenn Sie zwei Empfänger einsetzen möchten. Kompatibel mit folgenden Produkten: Tunstall Care Assist (68108/01-F1)- Beide Einheiten müssen dieselbe Softwareversion haben. - Das Zielgerät muss sich in den Werkseinstellungen befinden.- Quellgerät muss komplett funktionstüchtig sein.  

49,90 €*

Ähnliche Artikel

Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Armband/Kette, Alarm auf Pager: Tunstall Vibby & CareAssist
  • löst aus bei Stürzen aus!
  • tragbar als Armband (ähnlich Uhr) oder als Kette
  • ideal bei sturzgefährdeten Personen oder im Arbeitschutz
  • Meldung durch Vibration, Ton und Klartext-Display, Reichweite 50-250m

554,00 €*