Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Armband/Kette, Alarm auf Pager: Tunstall Vibby & CareAssist

554,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

  • careassist_vibby
  • 0791732867718

Unser Service:

Tunstall Falldetektor-Set: Personenruf-System Tunstall CareAssist & Falldetektor Vibby ... mehr
Produktinformationen "Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Armband/Kette, Alarm auf Pager: Tunstall Vibby & CareAssist"

Tunstall Falldetektor-Set: Personenruf-System Tunstall CareAssist & Falldetektor Vibby 
Tragearten des Sturzmelders: am Arm wie eine Uhr oder als Kette.

Das Pflegepersonal trägt den CareAssist bei sich und wird über Alarme sofort akustisch, optisch und durch Vibrationsalarm informiert. Auf dem gut lesbaren Display erscheinen Ort und weitere Angaben zum Alarm, z.B. Sturz von Frau Schmidt in Raum 303. Das Pflegepersonal kann somit schnell und effektiv handeln. Eine Besonderheit bei diesem System ist, dass der Empfänger solange alarmiert bis der Alarm abgestellt (quittiert) wird.

Der Tunstall Vibby dient zur automatischen Auslösung von Notrufen bei gefährlichen schweren Stürzen (siehe Funktionsweise | Sturz-Arten weiter unten). 

Zusätzlich verfügt er über eine Ruftaste, durch die eine manuelle Notrufauslösung möglich ist. 

Der Vibby ist so vorkonfiguriert, dass er wie eine Armbanduhr am Handgelenk getragen wird, er kann auch als Kette um den Hals getragen werden. Das Zubehör dafür liegt dem Vibby bei.

 

 

   

Dieses Set ist ideal zum Benachrichtigen eines Angehörigen in der häuslichen Pflege bzw. des Pflegepersonals innerhalb eines Hause oder Pflegeheimes.

Sie bekommen das Set komplett vormontiert, betriebsbereit und getestet: Auspacken, Einschalten, Funktioniert!

 


Infos zu den Komponenten: 
 

Funk-Fall-Detektor Tunstall Vibby

 

Funktionsweise | Sturz-Arten:

Der Vibby liefert zusätzliche Unterstützung zu der manuellen Notrufauslösung, indem er eine automatische Erkennung von schweren/gefährlichen Stürzen seines Benutzers durchführt, wenn dieser auf dem Boden liegt mit oder ohne Aktivität und nicht mehr aufstehen kann.

Ein schwerer/gefährlicher Sturz ist durch 4 Schritte gekennzeichnet:

1) Eine aktive Person ist in einer aufrechten Position, gefolgt von:
2) einem schnellen und plötzlichen Verlust des Gleichgewichts, gefolgt von:
3) einem signifikanten Aufprall der Person auf dem Boden, gefolgt von:
4) einer liegenden Position der Person auf dem Boden mit oder ohne Aktivität der Person. Die Person ist nicht in der Lage die Ruftaste zu drücken oder eine stehende Position nach dem Sturz zurückzuerlangen.

Wenn diese vier Schritte stattgefunden haben, löst das zugeordnete Hausnotrufgerät einen Sturznotruf aus.

Die Sturzerkennungstechnologie des Vibby ermöglicht nicht die Erkennung von allen Sturzsituationen.
Weiche Stürze, Herabsinken, Herunterrutschen an der Wand oder in einem Stuhl etc. werden von dem Vibby nicht als Sturz erkannt. In Anbetracht der verwendeten Technologie und des Ziels, Fehlalarme zu minimieren, kann es sogar sein, dass gefährliche schwere Stürze nicht erkannt werden. Deswegen ist es wichtig, dass der Benutzer, immer wenn er Hilfe braucht, die Ruftaste am Vibby drückt.

Teilen Sie dieses dem Benutzer bei der Übergabe des Vibby unbedingt mit.

Produktmerkmale:

  • In Verbindung mit allen Tunstall‐Geräten der Funkfrequenz 869,2125 MHz 
  • 2 Tragearten:
    als Armband
    als Kette/Medaillon 
  • Automatische Rufauslösung bei Sturz (siehe Funktionsweise | Sturz-Arten)
  • Vibration vor Alarmauslösung zur Verhinderung von Fehlalarmen 
  • Integrierte Ruftaste zur manuellen Auslösung eines Notrufes 
  • LED-Auslöseanzeige leuchtet rot, wenn ein Notruf ausgelöst wird 
  • Beim Rufempfänger Anzeige von unterschiedlichen Rufarten für Sturz und manuelle Rufauslösung 
  • Sturzerkennung kann abgeschaltet werden 
  • Ergonomisches Design 
  • Gehäuse aus hypoallergenem Kunststoff 
  • Armband aus strapazierfähigem Polyurethan 
  • wechselbare Batterie (CR2477 \ LiMnO2\Sony)  
  • Automatische Meldung über angeschlossenenes Hausnotrufsystem, wenn Batteriekapazität der Batterie zur Neige geht. 
  • Staubdicht und geschützt gegen die Wirkungen beim zeitweiligen Untertauchen in Wasser (IP 67) 
  • Funkreichweite abhängig von den räumlichen Gegebenheiten bis zu 250 m im Freien, im Haus bis 25/50m  

 

Empfänger Tunstall CareAssist

Alarmierung/Signalisierung

  • verschiedene Signalisierungen des Rufes: 
    - Vibration
    - Tonsignal 
    - Klartextmeldung im Display
  • Signalisiert bis der Alarm abgestellt (quittiert) wurde. 
  • Tonsignal in zwei Lautstärken wählbar
  • Optische Notrufanzeige: Display leuchtet hell und Text im Display zeigt Rufart und Rufort (oder Name des Rufauslösers) an.

Hauptmerkmale in Stichpunkten:

  • Großes, beleuchtetes, sehr gut lesbares Display: 
    Hohe Helligkeit bei starkem Kontrast 
    keine Blickwinkelabhängigkeit 
    Zeichenfarbe: gelb, 
    Display‐Format: 2,4 Zoll
  • Einfach mit einer Hand zu bedienendes Tastenfeld
  • Zuordnung von 128 Telecare-Sensoren möglich
  • Displaytext der Meldungen lässt sich individuell am Gerät eingeben bzw. zum Telecare‐Sensor zuordnen
  • Sozialalarm‐Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Funkreichweite abhängig von räumlichen Gegebenheiten, ca. 50 m im Haus, bis zu 200m im Freien.
  • Zur Erhöhung der Funk‐Reichweite kann optional eine Antenne aufgeschraubt werden (Im Lieferumfang enthalten)
  • Tragbarer Telecare Notrufempfänger zur Verwendung in kleinen, räumlichen Einheiten (z.B. Wohngruppen).
  • Kompatibel mit den Tunstall und Vitaris Sendern aus dem Hausnotrufbereich:
    Sensoren, die sich im Hausnotrufbereich bestens bewährt haben, können empfangen werden.
  • Auch als zusätzliche Meldungsanzeige zum Hausnotrufgerät Tunstall Hausnotruf-System einsetzbar.
  • Scrollen durch Ereignisliste möglich.
  • Ladegerät im Lieferumfang.
  • Im Ruhezustand: Anzeige der Uhrzeit.
  • Tragen in der Tasche oder mit Gürtelklipp (im Lieferumfang).

 Anwendungsgebiete des CareAssist:

  • Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Private Pflege
  • Personenschutz
  • Sicherheitstechnik
  • Menschen mit Behinderungen
  • Mobiles Notrufsystem
Anwendungsbeispiel Wohngruppe/Tagespflege:

Verschiedene drahtlose Sensoren können zur Rufauslösung verwendet werden. Dem Pflegepersonal wird durch den CareAssist Art und Herkunft des Notrufs angezeigt. 

(1) Persönlicher Funksender MyAmie (wird am Handgelenk oder als Halskette getragen)
(2) Rauchmelder (z.B. Wohnzimmer)
(3) Temperaturmelder (z.B. Küche) 
(4) Wassermelder (z.B. Bad, Küche) 
(5) Türkontakt (z.B. Eingang) 
(6) Zugtaster (z.B. Bad, Schlafzimmer)  
(7) Epilepsie-Sensor (z.B. Schlafzimmer) 
(8) Bewegungsmelder (z.B. Bad) 
(9) Sensormatte/Alarm-Trittmatte (z.B. Schlafzimmer)
(10) Fall-Detektor (wird am Körper getragen)

  

 


Allgemeine Informationen zum Tunstall Homecare Funk-Zubehör:

Sie können Ihr Tunstall Funk-System mit vielen Zubehören ergänzen.

Rufauslöser, die ständigen Begleiter, geben Sicherheit, jederzeit im Fall der Fälle Hilfe herbeiholen zu können. Bei Stürzen oder anderen Vorfällen, die eine eigenständige Reaktion nicht mehr möglich machen, senden spezielle Rufgeber automatisch den vielleicht lebensrettenden Hilferuf.

Aber auch fernab jeglichen Schutzes für das körperliche Wohlbefinden gewährleistet eine breite Palette von Tunstall Funk-Zubehören Sicherheit und Kontrolle für die eigenen vier Wände. Ebenso einfach wie zuverlässig! Informieren Sie sich in der Rubrik "Tunstall Funk-Sender" über das vollständige Equipment, vom Rauchmelder, über den Gas- und Wassermelder - bis zum wirkungsvollen Einbruchschutz. Alle Zubehöre sind speziell auf die Tunstall Empfänger abgestimmt und lassen sich nach dem Plug-and-Play-Prinzip einfach anschließen. 

Sie können durch die vielfalt an Zubehör noch weitere Funktionen nutzen, die Ihrem Verwandten einen Heimplatz ersparen bzw. verschieben. So können Sie als Verwandter jederzeit sicher sein, dass kein Feuer oder ein Wasserschaden unbemerkt bleibt, wenn Sie die entsprechenden Funk-Detektoren zu diesem System nutzen.

Es ist mit dem Bewegungsmelder eine Aktivitätskontrolle möglich, die Sie benachrichtigt, wenn z.B. 12 Stunden niemand im WC gewesen ist. 

Unser Medikamentenspender erinnert an die Einnahme und meldet das Vergessen an die Betreuungsperson. Sie müssen den Spender nur wöchentlich befüllen, er dreht sich nach Einnahme automatisch zum nächsten Termin weiter.
Je nach Krankheitsbild oder persönlichem Umfeld sind verschiedene Lösungen sinnvoll.

 Wir beraten Sie gern! Ganz unverbindlich und kostenlos. 

 

Ein Funk-System besteht immer aus mindestens 2 Komponenten: 


Tunstall Funk-Sender:

Rufknöpfe, Alarm-Trittmatten, Rauchmelder, Wassermelder, Raphael-home Basis-Set, etc.
Eine Übersicht aller kompatiblen Sender finden Sie hier: Tunstall Funk-Sender

Tunstall Funk-Empfänger:

Sie haben die Wahl aus folgenden Tunstall-Empfängern:

  • Funk-Personenruf mit Meldung auf mobilem Pager = Tunstall CareAssist
  • Haus-Notruf mit Meldung auf Telefon/Handy = Tunstall Lifeline Serie  

Die Tunstall Funk-Komponenten müssen einmalig miteinander gekoppelt werden. Wenn Sie die Produkte bei uns zusammen kaufen, erledigen wir das für Sie.

Auspacken, Anschließen, Funktioniert! 


Lieferumfang dieses Sets:

Dieses Set besteht aus:

  • 1 x Care Assist Empfänger
  • 1 x Gürtelclip für Care Assist
  • 1 x Zusatz Anschraubantenne für Care Assist
  • 1 x 230V Ladegerät Micro USB
  • 1 x Vibby Fall-Detektor
  • 1 x Umhängekordel
  • 1 x Armband
  • Bedienungsanleitungen
optionales Zubehör:
  • Sender/Empfänger aus dem Tunstall Funk-System

 


  

Zielgruppe: chronisch kranke Menschen, Menschen mit Demenz, sicherheitsbewusste Menschen, Senioren, Demenz WG, Pflege zuhause, Pflege-Einrichtung, Praxen, Tagespflege, Arbeitsschutz
Sender-Art: Rufknopf, Sturzmelder
Anzahl Sender enthalten: 1
Tragevariante Sender: am Arm, als Kette
Funk-Empfänger: mobil
Signalisierung: Display mit Klartext, Laute Töne, Vibration
Alarm-Dauer: bis Quittierung
Reichweite: max 50-250m
Stromversorgung Empfänger: Akkus_(enthalten), Netzteil_(enthalten)
Funk-System: Tunstall
Produkt-Art: Komplett-Set
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Armband/Kette, Alarm auf Pager: Tunstall Vibby & CareAssist"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Eigenschaften: "Sturzmeldung mit Fall-Detektor als Armband/Kette, Alarm auf Pager: Tunstall Vibby & CareAssist"
Zielgruppe: chronisch kranke Menschen, Menschen mit Demenz, sicherheitsbewusste Menschen, Senioren, Demenz WG, Pflege zuhause, Pflege-Einrichtung, Praxen, Tagespflege, Arbeitsschutz
Sender-Art: Rufknopf, Sturzmelder
Anzahl Sender enthalten: 1
Tragevariante Sender: am Arm, als Kette
Funk-Empfänger: mobil
Signalisierung: Display mit Klartext, Laute Töne, Vibration
Alarm-Dauer: bis Quittierung
Reichweite: max 50-250m
Stromversorgung Empfänger: Akkus_(enthalten), Netzteil_(enthalten)
Funk-System: Tunstall
Produkt-Art: Komplett-Set
Technische Angaben des Sets: Sender: Tunstall Fall-Detektor Vibby Typenbezeichnung:... mehr

Technische Angaben des Sets:

Sender: Tunstall Fall-Detektor Vibby
  • Typenbezeichnung: Vibby 67605/20
  • Abmessungen (HxBxT): 37 x 34 x 13 mm
  • Gewicht: 35 g
  • Farben: Gehäuse weiß, Ruftaste integriert, Armband und Halskordel: schwarz
  • Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Batterie: (CR2477 \ LiMnO2\Sony)  
  • Batterielebensdauer: ca. 2 Jahre
  • Betriebstemperatur: 0 °C bis +50 °C
  • Lieferung incl. Armband und Halskordel

Empfänger: Tunstall CareAssist
  • Tunstall Art.Nr.: 68108/01
  • Großes, beleuchtetes, sehr gut lesbares Display: Hohe Helligkeit bei starkem Kontrast, keine Blickwinkelabhängigkeit
  • Zeichenfarbe: gelb, Display‐Format: 2,4 Zoll
  • Meldungsanzeige: Vibration, Tonsignal, Displaytext - einzeln oder kombiniert einschaltbar
  • Vibrationsalarm bei Notruf
  • Akustische Notrufanzeige durch Tonsignal (zwei Lautstärken wählbar)
  • Optische Notrufanzeige: Display leuchtet hell und Text im Display zeigt Rufart und Rufort (oder Name des Rufauslösers) an
  • Ruf quittieren Funktion mit Verlaufanzeige
  • Sozialalarm‐Funkfrequenz: 869,2125 MHz
  • Funkreichweite abhängig von räumlichen Gegebenheiten, ca. 50 m. 
  • 64 Rufauslösernamen speicherbar
  • Speicherung der letzten 256 Ereignisse
  • Zur Erhöhung der Funk‐Reichweite kann optional eine Antenne aufgeschraubt werden (im Lieferumfang enthalten)
  • Stromversorgung: Lithium‐Ionen‐Akku 740 mAh, 3,7 V, 2,8 Wh 
  • Kapazität des voll geladenen Akkus: 12 Stunden 
  • Mikro‐USB‐Anschluss für Ladegerät
  • Gewicht (inkl. Akku): 148 g
  • Abmessungen ohne Gürtelklipp (HxBxT): 129 x 74 x 24 mm
  • Abmessungen inkl. Gürtelklipp (HxBxT): 129 x 74 x 32 mm
  • Farbe: Schwarzgrau
  • RS232-Ausgang zum PC für Rufprotokollierung

 

 

Top